E-Zigaretten Shop

Heutzutage träumt fast jeder von einer passiven Einkommensquelle. Einem „Sidehustle“, den man entspannt, neben dem eigenen Beruf ausüben kann. Zieht man das Ganze richtig auf, winken Einnahmen, für die ihr vermeintlich viel weniger „schuften“ müsst, als ihr das in eurem Arbeitsalltag tut. Viele entscheiden sich in diesem Zusammenhang für den eigenen Online-Shop, bei dem bspw. Produkte über Affiliate Links generiert werden. Jeder „Klick“, bringt euch in solch einem Fall Geld. Auf der Suche nach coolen Online-Shop Ideen, stoßen immer mehr Menschen auf die E-Zigarette. Schließlich ist die Nachfrage nach diesem Produkt in den letzten Jahren rasant angestiegen. Deshalb möchten wir in diesem kleinen Beitrag einen Blick darauf werfen, ob sich der Sprung in diesem Bereich noch lohnt oder ob der Markt schon längst gesättigt ist.

E-Zigarette – was ist das eigentlich und wieso der ganze „Hype“?

Viele Beobachter der „Faszination E-Zigarette“ stellen sich berechtigterweise die Frage, wie ein solch großer Hype um die E-Zigarette entstehen konnte? War die E-Zigarette vor einigen Jahren noch eine Randerscheinung in der Gesellschaft, trifft man heute immer mehr Menschen, die eine E-Zigarette besitzen. Grund genug einen eigenen E-Zigaretten Shop in diesem Bereich zu bauen? Für viele in jedem Fall!
Die E-Zigarette – oder auch elektrische Zigarette – ist eine spezielle Konstruktion, bei der die Liquids, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, zum Verdampfen gebracht werden. Gerade die verschiedenen Geschmäcker und damit zusammenhängenden Gerüche, bringen viele Menschen dazu auf den „E-Zigaretten-Zug“ aufzuspringen. Außerdem versuchen sich viele Raucher mithilfe der E-Zigarette das Rauchen abzugewöhnen. Allein dies zeigt, welches Potential im Marktsektor „E-Zigarette“ liegt! Denn in Deutschland zählen immer noch Millionen von Menschen zu den Kreisen der Raucher. Etabliert sich die E-Zigarette tatsächlich als Mittel, um von dieser lästigen Gewohnheit wegzukommen, könnte die Beliebtheit der E-Zigaretten im wahrsten Sinne durch die Decke gehen!
Doch macht es wirklich Sinn, auf diesen Zug aufzuspringen und sich noch einen eigenen Online-Shop zu diesem Thema aufzubauen?!

Lohnt es sich jetzt noch, einen Online-Shop zu E-Zigaretten zu „launchen“?

Ob sich das Ganze wirklich lohnt, liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Wer wirklich etwas von SEO versteht, der wird sich auch von der großen Konkurrenz rund um dieses Keyword nicht von seiner Idee abbringen lassen. Im Gegenteil: dort, wo große Konkurrenz herrscht, lauert schließlich auch eine entsprechende Nachfrage. Wieso also nicht versuchen einen Teil des Marktes auf die eigene Seite zu locken?
Der große Unterschied zur „normalen“ Zigarette ist, dass sich der Großteil der Menschen keine Zigaretten online bestellen würden. E-Zigaretten, inklusive des ganzen Zubehöres, aber natürlich schon! Wer sich Zigaretten kaufen möchte, der geht entweder zum nächsten Zigarettenautomaten oder macht sich auf den Weg zur nächsten Tankstelle. Auch E-Zigaretten kann man sich zwar in einem physischen Laden vor Ort kaufen, sich hier außerdem auch noch beraten lassen. Für viele ist der „Bedarf“ nach der E-Zigarette oft nicht vergleichbar mit dem einer herkömmlichen Schachtel Zigaretten. Die E-Zigarette wird oft als „Zusatzprodukt“ konsumiert. Dies bedeutet, dass man als zukünftiger „E-Zigaretten-Raucher“ bereit ist eine entsprechende längere Wartezeit in Kauf zu nehmen und bis zur endgültigen Entscheidung in Ruhe im Internet zu stöbern.

Unser Fazit – der E-Zigaretten Online-Shop ist nach wie vor eine gute Option!

Wer sich wirklich für das Thema interessiert, der sollte sich auch ruhig dazu entscheiden, sich einen entsprechenden Webshop in diesem Bereich aufzubauen. Das Thema ist nach wie vor gefragt. Die Suchanfragen sind konstant, was darauf deutet, dass sich die E-Zigarette nach und nach in unseren Alltag integriert. Außerdem haben potentielle Raucher der E-Zigarette nach wie vor viele offene Fragen, die von uns als „Experten“ – über unsere Homepage – entsprechend abgearbeitet werden können. Wer in diesem Bereich also durchstarten möchte, der sollte am besten zeitnah beginnen. Und einen langen Atem mitbringen! Schließlich ergeben sich die obersten Rankings in solch hart umkämpften Bereichen nicht von heute auf morgen!