phamia.de

phamia.de
phamia.de

Die noch junge Online-Apotheke phamia ging Anfang 2016 online und konzentriert sich neben einer ordentlichen Arzneimittelversorgung auf die Bereiche Wellness, Fitness, Schönheit und Nahrungsergänzung. Schon ab einem Einkaufswert von 39€ liefert phamia versandkostenfrei zu Dir nach Hause. Und das tolle daran – zu jeder Bestellung frei verkäuflicher Produkte legt phamia.de der Bestellung tolle Produktproben bei.

bannercompany.de

Um eine Werbung gekonnt in Szene zu setzen, genügt es nicht einfach ein bedrucktes Banner gut sichtbar aufzuhängen. Neben einer einprägsamen und ansehnlichen Werbebotschaft, sind auch das Banner an sich und dessen Anbringung entscheidend.
Natürlich spielt dabei auch die Bannergröße eine gewichtige Rolle. Dabei sind nicht nur der Preis, sondern auch die Befestigung und der Druck wichtige Kriterien.
Das praktische an großformatigen Bannern ist, dass diese nahezu überall eingesetzt werden können, auch wenn die Befestigung vor Ort manchmal durchaus etwas problematisch ist, wenn z.B. keine Befestigungsmöglichkeiten vorhanden sind.
Meistens gibt es jedoch keine Probleme, was ein Grund dafür ist, warum bedruckte Banner so beliebt sind. Die unterschiedlichsten Banner Materialien decken fast jeden Einsatzbereich ab. Unter dem Namen LKW-Planen sind auch die klassischen PVC Banner bestens bekannt, die äußerst widerstandsfähig sind und im Außenbereich einiges abkönnen. Es gibt fast nichts wofür man keinen Bannerdruck auf PVC verwenden kann.
Viel interessanter als der Bannerdruck an sich ist eigentlich das erhältliche Befestigungszubehör. Neben der Standardkonfektionierung mit randumlaufenden Ösen gibt es unzählige Befestigungsmethoden samt Zubehör. Entscheidend ist natürlich auch welche Gegebenheiten am Ort der Befestigung vorzufinden sind. Wenn ein Banner an bereits vorhandenen Gegenständen (Zaun, Geländer, Wand, etc.) befestigt werden kann, ist dies natürlich sehr vorteilhaft. Die größten Schwierigkeiten bereitet die Befestigung bzw. Montage frei im Raum, da hier meistens geeignete Befestigungsmöglichkeiten fehlen. Hierfür gibt es aber spezielle Bannerschienen, die von der Decke abgehängt werden können. Der Bannerdruck kann mit einem Kederstreifen problemlos in die Schiene eingeschoben werden, die auch auf der Unterseite optional als Beschwerung angebracht werden können. Eine optimale Lage und Sichtbarkeit ohne Knitter, etc. ist dadurch garantiert. Aber auch mit Spann- oder Drahtseilen kann ein Bannerdruck sehr gut befestigt werden.
Informationen rund um den Bannerdruck samt Befestigung werden ausführlich bei BannerCompany.de erklärt. Darüber hinaus gibt es viele weitere Informationen rund um bedruckte Banner und den ganzen Bereich der Werbetechnik. Das Problem ist für Laien oftmals das Verständnis der Materialien und Konfektionierungsarten, sowie die fehlende Kenntnis über das Angebot an Befestigungszubehör
Für die erfolgreiche Platzierung einer Werbebotschaft gilt es deshalb bereits vorab ein Augenmerk auf die Montage und Befestigung zu werfen.

bestheating.de

Logo bestheating.de

Hochwertige Heizungsprodukte von namhaften Herstellern zu erschwinglichen Preisen gibt es im Onlineshop von bestheating.de. Nostalgische, klassische und moderne Modelle in verschiedenen Farbvarianten und hoher Wärmeabgabe. Heizkörperzubehör ist ebenfalls erhältlich.

Der Onlineshop wurde 2015 gegründet und basiert auf der Magento-Software.

Salesforce übernimmt Demandware für 2,8 Mrd. Euro

Screenshot: Demandware

Der CRM-Spezialist Salesforce übernimmt einen der größten Webshop-Betreiber der Welt, Demandware, für ca. 2,8 Mrd. Euro. Demandware hostet den Onlineshop für große Kunden wie L’Oreal, Adida, Puma, Samsonite oder auch S. Oliver.
Die Übernahme entspricht dem bisherigen Procedere von Salesforce: Es werden immer Unternehmen gekauft, die auch schon eine beachtliche weltweite Marktstellung erreicht haben. Demandware nutzen ca. 8% der 50.000 weltweit stärksten Onlineshops (gemessen am Traffic).
Salesforce ist auch bekannt dafür, die übernommenen Produkte schnell in die eigenen zu integrieren. Somit wird der Name “Demandware” als Shoplösung wahrscheinlich auf dem Markt bald nicht mehr zu finden sein.

Oxid eSales stellt Sicherheitspatch bereit

Logo oxid-eshop
Logo oxid-eshop

Der Shopsoftware-Anbieter Oxid eSales rät allen Betreibern mit der Software-Version OXID eShop Enterprise Editionen 5.1.12 und 5.2.9, sowie die Versionen 4.8.12 und 4.9.9 der Professional Edition und der Community Edition, den zur Verfügung stehenden Patch umgehend zu installieren.
Die Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, über das Frontend die Kontrolle des Shops zu übernehmen. Weitere Infos bietet die Oxid eSales AG über folgenden Link: Oxid Security Bulletin 2016-001.
Lt. Mitteilung des Unternehmens ist diese Sicherheitslücke von eigenen Leuten entdeckt worden und überhaupt erst die erste in der 13-jährigen Unternehmensgeschichte.

semado.de

logo-semado
logo-semado

Semado ist neben eKomi und TrustedShops ein weiterer deutscher Shopbewertungsanbieter, der allerdings für kleinere Shops einen sehr großen Vorteil hat: Bis zu 50 Kundenmeinungen pro Monat sind komplett kostenfrei!
Dies bietet kein anderer seriöser Hersteller. Und für nur 19,-€ im Monat bekommt man viele weitere gute Features, die sich lohnen: Unter anderem die Angabe von Bewertungssternen bei Google.

Fusion: best it übernimmt die Jankowfsky AG

Logo best it

Die auf oxid spezialisierte Freiburger eCommerce-Agentur Jankowfsky AG wurde vor Kurzem durch die in Velen, NRW beheimatete  best it GmbH & Co. KG  vollständig übernommen. Noch im letzten Jahr musste die Jankowfsky AG Insolvenz anmelden, jetzt hat best it zugeschlagen und verbessert seine eCommerce-Kompetenz von nun an auch mit dem Bereich Oxid. Bisher war best it spezialisiert auf Shopware und Commercetools.
Alle Kunden (u.a. Trigema) sollen auch weiterhin durch die bisherigen Ansprechpartner betreut werden.

Neue Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung ab dem 09.01.2016

Flagge EU
Flagge EU

Text wurde wegen der hohen Rechtsrelevanz von der IT-Recht Kanzlei übernommen:

Online-Händler müssen ab dem 09.01.2016 eine neue Informationspflicht erfüllen,welche Art. 14 der ODR-Verordnung Nr. 524/2013 zwingend vorsieht. Online-Händler haben die neue Informationspflicht auf ihren Webseiten und Marktplatzpräsenzen zu erfüllen und sollten im Interesse einer maximalen Rechtssicherheit zudem ihre Rechtstexte auf den aktuellsten Stand bringen.

Mit der ODR-Verordnung Nr. 524/2013 tritt am 09.01.2016 eine neue EU-Verordnung in Kraft.

Diese sieht unter anderem vor, dass Online-Händler zwingend ab dem 09.01.2016 auf die neue “Online-Schlichtungsplattform” der EU-Kommission (eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bei Verbraucherbeschwerden, kurz „OS-Plattform“), zu verlinken haben.

Dieser Link muss für den Verbraucher „leicht zugänglich“ sein. Zudem ist in dem Zusammenhang zwingend eine Email-Adresse des Unternehmers anzugeben. Auch wird in den Rechtstexten auf die neue Online-Schlichtungsplattform einzugehen sein.

Von dieser neuen Informationspflicht ist jeder Unternehmer betroffen, der in der Europäischen Union niedergelassen ist und online (auch) mit Verbrauchern, die in der Europäischen Union ihren Wohnsitz haben, Kauf- oder Dienstleistungsverträge abschließt.

trescabezas-shop.de

Logo Tres Cabezas Shop
Logo Tres Cabezas Shop

Der Tres Cabezas Online Shop bietet seinen Kunden Kaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Auch vertreibt er unter der Rubrik “Klassiker” die vom Tres Cabezas entwickelten Kaffeeröstungen, wie Berlin Kaffee, Pura Vida Espresso und den Espresso Blend “Wild at Heart”.
Zusätzlich werden Hintergrundinformation zu den einzelnen Kaffeefarmern und Kaffeewissen in Form eines Kaffee-Lexikons angeboten.

Der Onlineshop selbst basiert auf der Software Magento und wurde 2013 gegründet.

Mitho Shopware-Pakete – Unschlagbar günstige Onlineshoperstellung

Die mitho Shopware 5 Pakete bieten Händlern einen kostengünstigen und professionellen Einstieg in den Onlinehandel. Das Konzept hat bisher viele Shopbetreiber überzeugt. Deshalb stellen wir das mitho Business Paket für Shopware 5 genauer vor.

Wie funktionieren die Shopware 5 Pakete?

Die mitho Shopware 5 Pakete sind in drei Stufen erhältlich: Starter, Business und Premium. Damit garantiert mitho für jeden Shopbetreiber und jedes Budget die passende Shopware 5 Fertiglösung. Denn das kleinste Paket geht bei 980 Euro los – ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis!