semado.de

Semado ist neben eKomi und TrustedShops ein weiterer deutscher Shopbewertungsanbieter, der allerdings für kleinere Shops einen sehr großen Vorteil hat: Bis zu 50 Kundenmeinungen pro Monat sind komplett kostenfrei!
Dies bietet kein anderer seriöser Hersteller. Und für nur 19,-€ im Monat bekommt man viele weitere gute Features, die sich lohnen: Unter anderem die Angabe von Bewertungssternen bei Google.

Fusion: best it übernimmt die Jankowfsky AG

Die auf oxid spezialisierte Freiburger eCommerce-Agentur Jankowfsky AG wurde vor Kurzem durch die in Velen, NRW beheimatete  best it GmbH & Co. KG  vollständig übernommen. Noch im letzten Jahr musste die Jankowfsky AG Insolvenz anmelden, jetzt hat best it zugeschlagen und verbessert seine eCommerce-Kompetenz von nun an auch mit dem Bereich Oxid. Bisher war best it spezialisiert auf Shopware und Commercetools.
Alle Kunden (u.a. Trigema) sollen auch weiterhin durch die bisherigen Ansprechpartner betreut werden.

Neue Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung ab dem 09.01.2016

Text wurde wegen der hohen Rechtsrelevanz von der IT-Recht Kanzlei übernommen:

Online-Händler müssen ab dem 09.01.2016 eine neue Informationspflicht erfüllen,welche Art. 14 der ODR-Verordnung Nr. 524/2013 zwingend vorsieht. Online-Händler haben die neue Informationspflicht auf ihren Webseiten und Marktplatzpräsenzen zu erfüllen und sollten im Interesse einer maximalen Rechtssicherheit zudem ihre Rechtstexte auf den aktuellsten Stand bringen.

Mit der ODR-Verordnung Nr. 524/2013 tritt am 09.01.2016 eine neue EU-Verordnung in Kraft.

Diese sieht unter anderem vor, dass Online-Händler zwingend ab dem 09.01.2016 auf die neue “Online-Schlichtungsplattform” der EU-Kommission (eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bei Verbraucherbeschwerden, kurz „OS-Plattform“), zu verlinken haben.

Dieser Link muss für den Verbraucher „leicht zugänglich“ sein. Zudem ist in dem Zusammenhang zwingend eine Email-Adresse des Unternehmers anzugeben. Auch wird in den Rechtstexten auf die neue Online-Schlichtungsplattform einzugehen sein.

Von dieser neuen Informationspflicht ist jeder Unternehmer betroffen, der in der Europäischen Union niedergelassen ist und online (auch) mit Verbrauchern, die in der Europäischen Union ihren Wohnsitz haben, Kauf- oder Dienstleistungsverträge abschließt.

trescabezas-shop.de

Der Tres Cabezas Online Shop bietet seinen Kunden Kaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Auch vertreibt er unter der Rubrik “Klassiker” die vom Tres Cabezas entwickelten Kaffeeröstungen, wie Berlin Kaffee, Pura Vida Espresso und den Espresso Blend “Wild at Heart”.
Zusätzlich werden Hintergrundinformation zu den einzelnen Kaffeefarmern und Kaffeewissen in Form eines Kaffee-Lexikons angeboten.

Der Onlineshop selbst basiert auf der Software Magento und wurde 2013 gegründet.

Mitho Shopware-Pakete – Unschlagbar günstige Onlineshoperstellung

Die mitho Shopware 5 Pakete bieten Händlern einen kostengünstigen und professionellen Einstieg in den Onlinehandel. Das Konzept hat bisher viele Shopbetreiber überzeugt. Deshalb stellen wir das mitho Business Paket für Shopware 5 genauer vor.

Wie funktionieren die Shopware 5 Pakete?

Die mitho Shopware 5 Pakete sind in drei Stufen erhältlich: Starter, Business und Premium. Damit garantiert mitho für jeden Shopbetreiber und jedes Budget die passende Shopware 5 Fertiglösung. Denn das kleinste Paket geht bei 980 Euro los – ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis!

Shopware Community Day 2015 – Review

Der Shopware Community Day, eines der größten eCommerce-Highlights in Deutschland, fand am 04. September 2015 an gewohnter Stelle im Tobit Campus Ahaus statt. Vor mehr als 1.500 Gästen und Ausstellern wurde erneut ein riesiges Feuerwerk abgefeuert. Getreu dem Motto “Circus eCommerce” ist der chinesische Nationalzirkus aufgetreten und hat sämtliche Zuschauer in seinen Bann gezogen. Zauberkünstler, die viele der Angereisten mit zahlreichen Tricks verblüfft haben, waren ebenso vor Ort wie kulinarische Zirkuswaggons, in denen gebrannte Mandeln, Popcorn, Lebkuchenherzen oder aber auch die klassische Currywurst und Döner angeboten wurden. Da war wirklich für jeden etwas dabei.

Das Highlight des Tages und mit Sicherheit von allen anwesenden Gästen heiß erwartet war die Ankündigung von Shopware 5.1 durch das Vorstandsmitglied Stefan Hamann. Dieser erläuterte die Vorzüge des neu überarbeiteten Shopsystems, welche hier kurz dargestellt

meincupcake.de

Meincupcake.de ist Ihr Onlineshop für Backzutaten und Backzubehör. Rund um das Thema Backen wird Hobby-Bäckern und Profi-Konditoren ein reichhaltiges Sortiment angeboten. Hier finden Sie Lebensmittelfarben, Fondant, Backformen, Ausstechformen und vieles mehr für Ihre Kuchen, Muffins, Cupcakes oder die individuelle Tortendekoration. Mit PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder Vorkasse bietet Ihnen meincupcake.de viele sichere Zahlungsmöglichkeiten für einen reibungslosen und unkomplizierten Einkauf.
Der Shop ist außergewöhnlich schon gestaltet und basiert auf einem Gambio-Fundament. Gegründet wurde der Onlineshop bereits im Jahr 2011.

opencart

OpenCart ist eine unter der GPL-Lizenz laufende kostenlose Software, welche auf dem MVC-Framework beruht. Die Programmiersprache ist PHP, die Datenbank läuft unter MySQL.
Die Installation ist komplett auf englisch, weitere Sprachen können aber relativ leicht nachinstalliert und aktiviert werden. Es gibt aber mittlerweile auch eine komplett deutsche Version inkl. Handbuch.

A.T. Kearney-Studie: Globaler eCommerce wächst weiterhin stark, Deutschland jetzt auf Rang 5

Lt. einer aktuellen Studie des Beratungshauses A.T. Kearney wuchs der globale eCommerce um über 20% auf mittlerweile 0,8 Billionen Dollar und setzte damit seinen Wachstumskurs fast unverändert fort. Deutschland liegt auf dieser Liste mittlerweile auf Platz 5 (+1) und hat Südkorea verdrängt. Dies ist insofern verwunderlich, da Südkorea lt. einer Studie von eMarketer im Februar 2013 einen Wachstum der Onlineshopper von ca. 15% über 3 Jahre erreicht hat.

edeka-lebensmittel.de

Lebensmittel werden lt. einer Studie (Quelle: statista) mehrmals pro Woche gekauft, dabei ist Samstag der Tag, der am liebsten zum Shoppen verwendet wird. Die Frage ist allerdings, warum nicht auch einfach auch Lebensmittel online bestellen!?!

Heutzutage bestellt man doch die meisten Sachen online: Über Schuhe, Brillen, Elektronik bis zu Reisen ist alles unkompliziert im Internet bestellbar. Doch eine Kategorie scheint sich immer noch zu weigern: Die der Lebensmittel! Einige davon haben sich zwar bereits schon durchgesetzt, wie z.B. Kaffee, Spirituosen und Wein! Doch vor allem im Frischebereich tun sich die meisten Anbieter schwer oder reduzieren deutlich Ihr Angebot an Waren.